Duschpaneel Als Gartendusche nutzen ? [Ratgeber]

Geposted von David Eberst am

Sie möchten gerne eine Gartendusche in Ihrem Garten installieren und überlegen, ob ein Duschpaneel dafür in Frage käme? 

Die kurze Antwort darauf lautet: Ja, allerdings sollte man weitere wichtige Dinge beachten, über welche wir in diesem Artikel informieren. 

Lesen Sie jetzt unten weiter.

Duschpaneel Als Gartendusche

Dieses Duschpaneel eignet sich als Außendusche

Vorweg können wir Ihnen diese Innendusche auch als Gartendusche empfehlen: 

Warum genau das genannte Modell? 

Das liegt an dem Material (Edelstahl) des Duschpaneels.

Welche Edelstahlsorte ist für den Außenbereich geeignet?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zu Rost bei Duschpaneelen, welche als Außendusche genutzt werden, führen können.

So kann sich Rost schnell auf Edelstahl ausbreiten, wenn sich korrodierende Gegenstände in der Nähe der Außendusche befinden.

Beispiele hierfür sind Gartengeräte, welche sich in der Nähe der Dusche befinden.

Wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Luft besonders salzhaltig ist oder die Luftfeuchtigkeit konstant über dem Durchschnitt liegt, dann ist die Gefahr von Korrosion erhöht.

Rost ist etwas, das sich niemals auf rostfreiem Stahl bilden darf, da er das Material schwächt und es schließlich porös werden lässt. 

Um Schäden vorzubeugen unterscheidet man generell zwischen zwei Edelstahlsorten, welche über die Anwendungsbereiche entscheiden:

Die Edelstahlsorte V2A wird meistens für Innenduschen, aber auch Außenduschen und andere Produkte verwendet, welche im Außenbereich Anwendung finden.

Darüber hinaus gibt es noch V4A Edelstahl, welches hochwertiger, aber auch teurer ist. 

V4A Edelstahl kommt besonders in Küstennähe zum Einsatz, denn V2A Edelstahl kann dem Salzwasser langfristig nicht standhalten.

Generell hält V4A Edelstahl einer stärkeren Nutzung im Freien stand, jedoch können Produkte mit V2A Edelstahl mit der richtigen Pflege auch ohne weiteres draußen lange Zeit genutzt werden.

 

Exkurs: Edelstahl in Innenräumen

In Innenräumen kommt meistens V2A Edelstahl zum Einsatz. 

Aufpassen sollte man bei dieser Edelstahlsorte mit der Anwendung von aggressiven Chemikalien.

Ansonsten ist ist V2A für Innenräume völlig ausreichend, da das Material nicht oder nur sehr selten den Elementen der Natur ausgesetzt wird.

 

So halten Innenduschen als Gartenduschen länger

Wenn Sie die Reinigung und Pflege von Edelstahl über Jahre hinweg vernachlässigen, werden Sie schnell feststellen, dass die chemischen Reaktionen, die auf und in dem Material stattfinden, Spuren hinterlassen.

Danach ist die einzige Möglichkeit, die entstandenen Verschmutzungen wieder loszuwerden, eine aufwändige Reinigung. 


Gegenstände aus Edelmetall, die im Freien aufbewahrt werden, sollten deshalb vorzugsweise ein- bis zweimal im Jahr mit einem speziell für die Pflege und Reinigung von Edelstahl entwickelten Spray gereinigt werden.

Dies garantiert nicht nur, dass das Material auf höchstem Niveau sauber ist, sondern verleiht ihm auch eine sehr dünne Schutzschicht.

Das folgende Spray ist ideal um das Edelstahl von Duschpaneelen, welche für den Außenbereich genutzt werden zu reinigen.

Achtung: Das Edelstahl-Pflegespray von Würth sollte nicht in der prallen Sonne genutzt werden.

Die volle Wirkung könnte sich dann ggf. nicht entfachen.

Das ist natürlich besonders im Zusammenhang mit Gartenduschen oder eben Innenduschen, welche draußen genutzt werden, wichtig.

Wir empfehlen das Spray am Abend oder in der Dämmerung zu nutzen.

 

Weitere Tipps: Ein Duschpaneel optimal als Gartendusche nutzen

Damit die gröbsten Einflüsse von Naturgewalten möglichst vermieden werden können, empfehlen wir, das zu Anfang des Artikels genannte Duschpaneel möglichst unter einer Abdeckung bzw. in geschützter Lage zu montieren. 

Sollten Sie darüber hinaus eine Gartendusche in Kombination mit einem Sichtschutz oder Pool selbst bauen, dann sollten Sie auf die folgenden Tipps Acht geben:

Damit Ihre Gartendusche der Natur standhalten kann, sollten Sie möglichst Nägel, Schrauben und andere Befestigungselemente aus verzinktem oder rostfreiem Stahl verwenden.

Weiterhin sollten Sie generell in qualitativ-hochwertige Materialen investieren.

Die Außenseite wird von qualitativ-minderwertigen Duscharmaturen, welche für den Innenbereich gedacht sind, mit der Zeit abblättern, wenn Sie diese draußen nutzen.

Sollten Sie dennoch eine Innendusche für den Außenbereich in Betracht ziehen, dann raten wir Ihnen, einen renommierten Hersteller wie diesen zu wählen.

Hier finden Sie Duschpaneele, welche auch für den Außenbereich geeignet sind.

Fazit

Duschpaneele der deutschen Marke ELBE sind auch für den Außenbereich als Gartendusche denkbar. 

Mit diesem Link finden Sie eine Reihe von Duschpaneelen, welche Sie auch im Außenbereich montieren können.

 

Lesen Sie auch diese Artikel, welche zum Thema passen:


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →