Höhenverstellbare Schreibtische Test 2022 - Vergleich - Ratgeber

Geposted von Jonas Schmidt am

Worauf kommt es bei höhenverstellbaren Schreibtischen wirklich an? Und worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Das ELBE Team aus Hamburg klärt auf:

Dieser Vergleich und Ratgeber wird Ihnen zunächst eine Übersicht beliebter Modelle in Form einer Tabelle geben.

Im Anschluss beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen und fassen essentielle Information zusammen, damit Sie keinen Fehlkauf tätigen.

Nachdem Sie diesen Ratgeber gelesen haben, werden Sie mehr als 90% aller Menschen über höhenverstellbare Tische wissen.

Modell & Produktlink

#1 HÖHENVERSTELLBARES ELEKTRISCHES SCHREIBTISCH-GESTELL, WEISS MIT 2 ELEKTROMOTOREN, KOLLISIONSSCHUTZ, SPEICHER FUNKTION, 61-126CM EHT-D0

Hier klicken, um mehr Produktinfo anzuzeigen

#2 ELEKTRISCHES HÖHENVERSTELLBARES SCHREIBTISCH-GESTELL IN SCHWARZ MIT 2 ELEKTROMOTOREN, KOLLISIONSSCHUTZ, SPEICHER FUNKTION 64-129CM EHT-D02

Hier klicken, um mehr Produktinfo anzuzeigen

 #3 Elektrisches höhenverstellbares Schreibtisch-Gestell in Weiß mit 2 Elektromotoren, Kollisionsschutz, Speicher Funktion, 69-115cm EHT-D01

Hier klicken, um mehr Produktinfo anzuzeigen

 

Ratgeber: Elektrisch verstellbare Schreibtische

Heutzutage gehört für viele berufstätige Menschen die Arbeit im Büro und im Home-Office zum Alltag.

Dabei bewegen sich die meisten Menschen jedoch ein Bruchteil von dem, was sie eigentlich sollten. Die meisten Menschen sitzen dabei für viele Stunden an einem nicht ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz.

Durch das langfristige Sitzen wird jedoch wichtige Rückenstützmuskulatur abgebaut und sie gerät in Mitleidenschaft. Die direkten Folgen davon sind Rückenschmerzen und andere Rückenprobleme. Genau um dem entgegenzuwirken wurden elektrisch verstellbare Schreibtische entworfen.

Mit seiner Hilfe kann nicht nur prophylaktisch gegen die Entstehung von Rückenschmerzen gearbeitet werden, sondern auch vorhandene Rückenschmerzen können mit der Arbeit im Stehen am elektrischen Schreibtisch gelindert und teilweise sogar vollständig verschwinden.

Doch die Arbeit im Stehen kommt nicht nur dem Rücken zugute.

Durch diese Art der Arbeit sind Sie allgemein mehr in Bewegung, was allen Körperregionen zugute kommt und Ihre Gesundheit bewahrt.

 

Was ist ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch?

Wie der Name bereits verrät, ist ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch ein Schreibtischmodell, bei dem die Höhe der Arbeitsfläche angepasst werden kann, sodass sowohl das Arbeiten im Stehen als auch im Sitzen möglich ist. Die Höhenverstellung erfolgt hierbei entweder mechanisch mithilfe einer Kurbel, die manuell bedient wird, oder durch das Verschieben von Rasterzähnen, die in Rasterstufen eingestellt werden. Inzwischen jedoch häufiger verbreitet sind Schreibtischmodelle, bei denen die Tischplatte elektronisch per Knopfdruck verstellt wird. Dabei verfügen die Schreibtische in der Regel über zwei pro Tischbein per Tastendruck steuerbare Elektromotoren, mit dessen Hilfe sich die Höhe von ca. 60 bis 130 Zentimeter einstellen lässt.

Sofern der Tisch elektrisch verstellbar ist, verfügt er über eine Steuerungskonsole, die in den Tisch verbaut ist. Bei einfachen Versionen verfügt die Konsole lediglich über zwei Knöpfe, mit denen die Höhe individuell eingestellt werden kann. Komplexere Modelle verfügen über eine Speicherfunktion, bei der mindestens zwei und meistens maximal vier Höhen eingespeichert werden können und per Knopfdruck abgerufen werden. Einige Modelle haben noch weitere Extras wie einen kleinen Monitor, auf dem die aktuelle Höhe angezeigt wird und einen Timer, welcher Sie daran erinnert, wann Sie vom Arbeiten im Sitzen ins Stehen wechseln sollten.

elektrischer Schreibtisch

Wann ist ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch sinnvoll?

Der Kauf eines elektrisch verstellbaren Schreibtisches ist nur dann wirklich sinnvoll, wenn Sie einen Beruf ausüben, bei dem Sie die meiste Arbeitszeit bzw. mehrere Stunden am Stück im Sitzen arbeiten. Dazu gehören etwa Jobs wie Büroangestellte, technische Zeichner und Journalisten. Aber auch Menschen die viel zu Hause arbeiten wie Autoren oder Menschen im Home-Office sind dazuzuzählen. Sollten Sie allerdings nur wenige Stunden pro Tag am Schreibtisch verbringen, so lohnt sich in der Regel die Anschaffung eines elektrisch verstellbaren Schreibtisches nicht. Falls Sie bereits aufgrund der Arbeit im Sitzen Rückenschmerzen haben, so empfiehlt es sich ebenfalls, sich einen solchen Schreibtisch anzuschaffen. Wie bereits erwähnt können so bereits bestehende Rückenschmerzen gemildert werden und neu auftretende im Voraus verhindert werden. Insbesondere Menschen mit einer Körpergröße zwischen 1.60 Meter und 1.85 Meter stoßen oft auf das Problem, dass sie klassische Schreibtische nicht optimal auf ihre Größe einstellen können. Ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch deckt alle Körpergrößen ab. Inzwischen gibt es zudem speziell für Kinder entworfene höhenverstellbare Kinderschreibtische. Bei diesen Modellen kann die Tischplattenhöhe an die wachsende Größe des Kindes angepasst werden.

Welche Vorteile bietet ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch?

Ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch ist das beste Mittel, um durch langes Sitzen verursachte gesundheitliche Schäden zu verhindern bzw. diesen entgegenzuwirken. Mithilfe der Steuerung können Sie die optimale Größe einstellen, die für Ihre Bedürfnisse und Körpergröße geeignet ist. Dabei können Sie zentimetergenau die Höhe festlegen. Durch das regelmäßige Arbeiten im Stehen wird sowohl die Wirbelsäule als auch die Rücken- und Nackenmuskulatur entlastet, was Verspannungen und Rückenschmerzen effektiv verhindert. Durch das andauernde Stehen werden zudem die Muskeln in den Beinen mehr beansprucht und dadurch gestärkt. Gleichzeitig werden dadurch mehr Kalorien verbrannt. Durch das regelmäßige Wechseln vom Arbeiten im Sitzen und Stehen werden zudem sowohl der Stoffwechsel als auch das Herz-Kreislauf-System zu mehr Aktivität angeregt. Das hat zudem Auswirkungen auf Ihre Konzentration. Viele Nutzer solcher Schreibtische berichten, dass Sie sich kreativer, produktiver und konzentrierter fühlen, sobald Sie regelmäßig zwischen Sitzen und Stehen wechseln. Ein Grund dafür ist die bessere Durchblutung des Gehirns. Dieser gesundheitsfördernde Effekt steigert sich dadurch, dass nach langanhaltender Praktizierung des wechselnden Arbeitsstils sich die allgemeine gesundheitliche Kondition verbessert.

Dieser Gesundheitsaspekt ist auch für Arbeitgeber interessant, da eine höhere Leistung und Produktivität von Mitarbeitern selbstverständlich in deren Interesse liegt. Doch auch die Vorbeugung von körperlichen Beschwerden ist ein wichtiger Faktor, da diese verhindern kann, dass es aufgrund von gesundheitlichen Beschwerden zu Arbeitsausfällen kommt.

glücklicher und gesunder Mitarbeiter

Welche Ausstattung bietet ein elektrisch verstellbarer Tisch?

Beim Kauf eines elektrisch verstellbaren Schreibtisches sollte man auf einige Dinge achten. Sie sollten darauf achten, auf welche Art die Höhe der Tischplatte verstellt wird. Am komfortabelsten ist dabei die elektronische Höhenverstellung, die ohne individuellen Kraftaufwand auskommt. Auch beim Gestell gilt es im Voraus zu vergleichen. Dazu kommen noch die Funktionen der Tischkonsole. Was Sie alles beachten sollten, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Die Tischplatte

Die Tischplatte eines Schreibtisches stellt neben dem Gestell und stabilen Tischbeinen eines der wichtigsten Teile des Schreibtisches dar. Wichtig ist hierbei darauf zu achten, dass die Arbeitsfläche groß genug ist, um alle notwendigen Arbeitsutensilien wie Maus, Tastatur, aber auch Monitor und gegebenenfalls Dokumente abstellen und ablegen zu können. Als Mindestmaß für Tischplatten wird in der Regel eine Größe von 140x60 cm empfohlen. Wer aber noch Lautsprecher, Lampe oder sogar Dekoration mit unterbringen möchte, der sollte mindestens eine 160x80 cm oder sogar eine noch größere Platte auswählen.

Ein weiterer Faktor bei der Wahl der Tischplatte ist das Material. Je nachdem wie viel man bereit ist auszugeben ist die Auswahl sehr groß. Viele Menschen wählen ein Holzmaterial für die Tischplatte aus. Wer bereit ist ein wenig zu investieren, der kann hochwertige Materialien wie Eiche oder Buche wählen. Statt Massivholz gibt es zudem die Option, Echtholz wie Wildeiche zu wählen. Diese Holzarten sind zwar sehr ansehnlich, haben aber den Nachteil, dass sie für Kratzer und Flüssigkeitsflecken sehr anfällig sind. Alternativ zu Holz bieten sich Kunststoffe an, welche beschichtet sind. Diese sind nicht nur deutlich kostengünstiger, sondern sind auch besser vor Beschädigungen und Beschmutzungen geschützt.

Das Gestell und die Tischbeine

Das Gestell und die Tischbeine verleihen dem ganzen Tisch Stabilität. Die Stabilität des gesamten Gestells entscheidet darüber, wie viel der höhenverstellbare Tisch tragen kann. Die Traglast ist von der Hubleistung der Motoren abhängig, welche für die Höhenverstellung eingebaut sind. Gute Modelle von elektrisch verstellbaren Schreibtischen haben in jedem Tischbein einen eigenen Motor, was die dynamische Traglast deutlich erhöht und eine hohe Belastung der Arbeitsfläche möglich macht.

Schreibtischgestell

Die Höhenverstellbarkeit

Die Höhenverstellbarkeit von elektrischen Schreibtischen wird durch verbaute Motoren in den Tischbeinen sichergestellt. Manche Tische verfügen lediglich über einen einzelnen Motor, um die Tischfläche anzuheben. Sie sollten allerdings ein Modell wählen, bei dem in beiden Tischbeinen Motoren verbaut sind. Dadurch ist sichergestellt, dass der Tisch gleichmäßig und im konstanten Tempo hochfährt. Zwei wichtige Faktoren, die bei den Motoren von elektrisch verstellbaren Schreibtischen wichtig sind, sind die Hubgeschwindigkeit und die Laufruhe. Die Hubgeschwindigkeit gibt den Weg in Millimetern oder Zentimetern an, um den sich die Arbeitsplatte beim Verstellvorgang in einer Sekunde nach oben oder unten bewegt. Bei vielen Modellen beträgt die Hubgeschwindigkeit um die drei Zentimeter pro Sekunde, was ausreichend ist, um die Tischplatte schnell in der Höhe zu verstellen.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Motor nicht zu laut ist. Ein lauter Tisch könnte nicht nur Sie, sondern im Zweifel auch Ihre Kollegen stören und von der Arbeit ablenken. Die elektrische Höhenverstellung sollte zudem unbedingt mit einem Kollisionsschutz ausgestattet sein. Dieser verhindert, dass der Hebe- oder Senkvorgang sofort abbricht, sofern der Tisch einen Gegenstand berührt. Ihr elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch sollte ebenfalls über ein Stopp-Start-System verfügen, welches sicherstellt, dass Gegenstände auf der Tischplatte nicht in Bewegung geraten oder herunterfallen, sobald die Tischplatte in Bewegung versetzt wird.

höhenverstellbare Schreibtische

Die Konsole

Ein weiteres Schlüsselelement des höhenverstellbaren Schreibtisches ist die Konsole, welche oft an der Tischplatte angebracht ist. Je nach Modell sind die Tische mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, die per Konsole abgerufen werden. Bei den einfachsten Modellen verfügt die Konsole lediglich über zwei Knöpfe, mit dessen Hilfe die Höhe eingestellt wird. Andere Modelle verfügen an der Konsole über einen kleinen Bildschirm, auf dem die Höhe in Zentimetern angezeigt wird. Das hilft bei der Einstellung der richtigen Schreibtischhöhe sehr. Die wohl praktischste Funktion von allen ist die Speicherfunktion, bei der mehrere Höhen eingespeichert werden können und per Knopfdruck abgerufen werden. Oft können zwischen zwei bis vier Höhen eingespeichert werden. Inzwischen kommen jedes Jahr neue Funktionen hinzu. Ein weiteres Beispiel ist etwa die Einrastefunktion, die verhindert, dass Kinder an der Konsole herumspielen, die Höhe verstellen und sich dabei verletzten. Es lohnt sich, verschiedene Modelle an höhenverstellbaren Tischen zu vergleichen, um genau den Tisch zu finden, der die Funktionen in sich vereint, die Sie benötigen.

Die Fußgestelle

Wenn Sie einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch verwenden, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Sie einen stabilen und gleichmäßigen Untergrund unter dem Tisch haben. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Tisch beim Ein- oder Ausfahren wackelt und Ihre Gegenstände vom Tisch fallen. Um dies zu verhindern, verfügen viele Schreibtischmodelle über ein so genanntes C-Fußgestell, welches für Stabilität sorgt.

Warum sollte man mit einem elektrisch verstellbaren Schreibtisch arbeiten?

Der hauptsächliche Grund, warum man einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch verwenden sollte, ist die Gesundheit. Sowohl Fachmagazine als auch die Medien sind sich darüber einig, dass lange andauerndes Sitzen der Quell für Krankheiten und ein hohes Gesundheitsrisiko darstellen. Das bekannteste und häufigste Gesundheitsproblem, welches durch langes Sitzen auftritt, sind Rückenschmerzen. Durch das andauernde Sitzen wird die Rückenmuskulatur geschwächt und Verspannungen und Schmerzen treten auf. Doch nicht nur der Rücken wird durch langes Sitzen in Mitleidenschaft gezogen. Die Wahrscheinlichkeit für Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Diabetes und Depressionen wird durch die lange anhaltende Arbeit im Sitzen deutlich erhöht. Doch auch die allgemeine Konzentration leidet sehr durch diesen Arbeitsstil. Die Folge sind verringerte Produktivität, Müdigkeit und Gereiztheit. Dieser Aspekt ist vor allem als Arbeitgeber nicht zu vernachlässigen. Sollten Sie als Arbeitgeber die Mitarbeiter immer im Sitzen arbeiten lassen, kann dies zu höheren Krankheitsausfällen führen, was schlussendlich Ihrem Unternehmen schadet. Daher ist der Kauf von elektrisch verstellbaren Schreibtischen eine lohnende Investition.

Was gilt es beim Stehen zu beachten?

Wie bereits mehrmals erwähnt, ist lange andauerndes Sitzen und auch das Arbeiten im dauerhaften Sitzen gesundheitsschädlich. Das beste Mittel dagegen ist das Arbeiten im Stehen. Doch auch dauerhaftes Stehen ist gesundheitsgefährdend, weshalb die Mediziner die 60/30/10 Regel empfehlen. Bei dieser Regel besteht das Verhältnis aus 60 Prozent Sitzen, 30 Prozent stehen und 10 Prozent gehen. Wenn man dies auf einen regulären Arbeitstag von acht Stunden anwendet, ergibt sich eine Arbeitszeit von 4,45 Stunden im Sitzen, 2,5 Stunden im Stehen und 45 Minuten laufen. Falls Sie sich wundern, was mit letzterem gemeint ist: damit sind vor allem die Wege zum Drucker, ins Lager, auf Toilette usw. gemeint. Jeder berufstätige Mensch im Büro weiß, dass es nur wenige Möglichkeiten gibt, während der Arbeit seine Gesundheit zu pflegen. Der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch ist die perfekte Möglichkeit, seine Gesundheit zu fördern, ohne die Arbeitsleistung zu beeinflussen, sondern sie im Gegenteil sogar zu steigern. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist also das perfekte Mittel, um den Aufbau eines ergonomischen Arbeitsplatzes zu beginnen.

Doch auch beim Arbeiten im Stehen gibt es einiges zu beachten. Falsches Stehen kann ebenso wie andauerndes Sitzen zu gesundheitlichen Schädigungen führen. Die Körperhaltung sollte durchgehend aufrecht sein und der Rücken sich in einer geraden Position befindet. Dasselbe gilt für den Kopf, welcher vertikal zur Wirbelsäule stehen sollte. Der Oberkörper darf nicht nach vorne neigen, sondern sollte ebenfalls gerade ausgerichtet sein. Die Schultern sollten entspannt bleiben und sollten nicht nach oben gezogen werden. Sie sollten während der Arbeit nicht durchgehend steif stehen. Bewegen Sie sich regelmäßig, etwa indem Sie das Gewicht der Beine verlagern oder sich ein paar Schritte nach links oder rechts bewegen. Beim Stehen sollten Sie das Gewicht auf die Fersen verlagern. Um Ermüdungserscheinungen zu vermeiden, bietet es sich an, einen weichen Untergrund zum Stehen zu schaffen.

Fertiges Tischpaket oder individuelle Lösung?

Wenn man sich für einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch entschieden hat, steht man vor der Frage, ob man sich für einen bereits zusammenmontierten Schreibtisch oder für ein Tischgestell entscheidet. Bei einem Tischgestell muss die Tischplatte extra gekauft und anschließend anmontiert werden. Bei letzterer Lösung kann man vor allem viel Geld sparen und kann seinen Tisch individuell anpassen. Was genau möglich ist, zeigen wir im folgenden Teil.

Das Gesamtpaket

Wer handwerklich weniger begabt ist und nicht die Fähigkeit oder Lust hat, einen Tisch individuell zusammenzubauen, der sollte einen höhenverstellbaren Tisch kaufen, bei dem die Tischplatte bereits montiert ist. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Modellen, die allesamt in unterschiedlichen Leistungen, Aussehen und Fähigkeiten daherkommen. Zudem müssen Sie nicht so viel Zeit für den Aufbau aufwenden, als wenn Sie lediglich das Gestell ohne Tischplatte kaufen würden. Auch vermeiden Sie, eine falsche Tischplatte für Ihr Gestell zu kaufen, da eine passende Platte bereits vormontiert ist.

Die individuelle Lösung

Wenn man sich für die individuelle Lösung entscheidet, sollte man neben Zeit, Geduld und Kreativität auch etwas handwerkliches Geschick haben. Ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch sollte in den Maßen und der Optik zum Büro bzw. Raum passen, weshalb das richtige Design und die Materialien eine wichtige Rolle spielen. Insbesondere bei der Tischplatte, die extra angebracht werden muss, ist die Auswahl sehr groß. Sie können aus einer Reihe von Materialien wählen, die von verschieden Holzsorten über Kunststoff, Glas und vielen mehr reicht. Auch bei der Größe und Farbe der Tischplatten haben Sie die freie Wahl, was große Gestaltungsmöglichkeiten schafft. Tischplatte und Gestell müssen jeweils separat erworben werden. Was scheinbar wie doppelte Kosten aussieht, kann sich als Gelegenheit entpuppen, um Geld zu sparen. Wer genug Zeit investiert, kann sowohl online als auch offline in verschiedenen Geschäften vergleichen und Rabatte sowie Sonderpreise ergattern.

Welche Art von Höhenverstellung gibt es?

Die mechanische Höhenverstellung

Eine recht veraltete, aber auch gleichzeitig die einfachste Weise der Höhenverstellung ist die mechanische. Dabei wird die Höhe des Tisches mithilfe einer Handkurbel eingestellt, welche am Tisch montiert ist. Es wird so lange an der Kurbel gedreht, bis die optimale Höhe erreicht wird. Ein großer Vorteil dieser Art von Schreibtische ist, dass sie keinen Stromanschluss brauchen, womit Sie keinen Steckdosenanschluss in der Nähe brauchen, was Ihnen Flexibilität bei der Standortwahl gibt.

Die hydraulische Höhenverstellung

Bei der hydraulischen Höhenverstellung wird mit Druckluft und Flüssigkeit gearbeitet. Bei dem so genannten Gasfederlift wird der Schreibtisch per Knopfdruck stufenlos und mit einer festgelegten Geschwindigkeit angehoben oder abgesenkt. Die Vorteile der hydraulischen Höhenverstellung liegen in der Reaktionszeit und den Dämpfungseigenschaften. Sie arbeitet dabei mit einer Gasdruckfeder, wie sie unter anderem auch in Bürostühlen verwendet wird. Eine Gasdruckfeder besteht im Wesentlichen aus einem Stahlzylinder, der mit Stickstoff gefüllt ist, sowie einer Kolbenstange, die durch einen Dichtring durch den Zylinder gleitet. Beim Eindringen der Kolbenstange verdichtet sich das Gas und versetzt ihr einen Stoß, wodurch sie sich wie eine Feder verhält.

Die elektrische Höhenverstellung

Die elektrische Höhenverstellung ist die bekannteste und inzwischen vermutlich verbreitetste Form der Höhenverstellung. Hierbei ist der Tisch mit einem Elektromotor ausgestattet, welcher das Auf- und Absenken ermöglicht. Statt eines einzelnen Motors haben viele Schreibtischmodelle sogar einen Elektromotor in jedem Tischbein. Das Ausfahren und die gewünschte Höhe werden mit der am Tisch angebrachten Konsole gesteuert. Da diese Art der Höhenverstellung elektrisch ist, kommen solche Schreibtische oft mit einigen extra Funktionen wie speicherbarer Höheneinstellung, eine Erinnerungsfunktion für den Wechsel zwischen Sitzen und Stehen usw. Zudem ist es sehr komfortabel, die Tischhöhe mithilfe von Knöpfen zu regulieren. Eine körperliche Betätigung wie bei der mechanischen Höhenverstellung ist dabei nicht nötig. Insbesondere für Menschen mit gesundheitlichen Handicaps wie Rollstuhlfahrer ist dies sehr praktisch.

Die Tischplatte

Welchen Werkstoff sollte ich für meine Tischplatte verwenden?

Wenn Sie sich kreativ austoben möchten und Ihrem höhenverstellbaren Schreibtisch eine individuelle Note verleihen möchten, dann sollten Sie das Tischgestell und die Tischplatte separat erwerben. Sehr beliebt sind verschiedene Holzmaterialien als Tischplatte. Dabei gibt es eine unglaublich große Auswahl an Farbe, Holzsorten und Qualität. Wer auf Robustheit und einfache Pflege setzen möchte, kann auf Kunststoffmaterialien setzen. Diese sind nicht nur resistenter gegen Verschmutzungen und Beschädigungen, sondern sind oftmals auch billiger. Auch Glas bietet sich als Tischplattenmaterial an und kann optisch sehr ansehnlich wirken. Letzten Endes sollten Sie darauf achten, dass das Material sich optisch an den Raum oder das Büro anpasst, in dem der Schreibtisch verwendet wird.

Holzplatte

Welches Maß sollte ich wählen?

Die gängigsten Größen an Tischplatten, die im Handel angeboten werden, sind die Maße 80 × 80 cm, 120 × 60 cm, 120 × 80 cm, 140 × 60 cm, 140 × 70 cm, 160 × 80 cm, 180 × 80 cm oder 200 × 100 cm. Die Dicke der Platten variiert in der Regel zwischen zwei und vier Zentimeter. Dabei handelt es sich um Standardgrößen, die sich für fast alle Gestell von höhenverstellbaren Schreibtischen eignen. Je mehr Gegenstände und Geräte Sie auf die Tischplatte stellen wollen, desto größer sollte die Platte sein, die sie kaufen. Auch müssen Sie berücksichtigen, wie viel Platz im Büro für Ihren Schreibtisch ist. Berücksichtigen Sie, dass an einem Arbeitsplatz schnell viele Gerätschaften zusammenkommen. Neben dem Monitor und Lautsprechern kommen in der Regel noch Unterlagen, Bücher, eine Tastatur, eine Lampe und weitere Büroutensilien dazu. Gegebenenfalls haben Sie auch noch Dekorationsartikel wie Blumen oder Vasen auf Ihrem Tisch.

Wie baue ich die Tischplatte an?

Auch wenn der Anbau einer Tischplatte vielleicht etwas einschüchternd wirkt, sind für die Montage dieser keine großen handwerklichen Fähigkeiten nötig. In der Regel liegt bei der Lieferung des Schreibtisches ein Montagehandbuch bei, in dem in wenigen Schritten der Aufbau und Anbau der Tischplatte erklärt wird. In der Regel benötigen Sie für die Montage einen Akkuschrauber, einen Akkubohrer und Spax-Schrauben genannte Holzschrauben. Diese erhalten Sie in jedem Baumarkt. Je nach Art des Materials und der Holzsorte können bei einigen Holzplatten Schrauben ohne Vorbohren direkt mit einem Akkuschrauber eingedreht werden. Sofern man eine Tischplatte ohne Vorbohrungen hat und auf Nummer sicher gehen will, der kann Löcher mithilfe eines Holzbohrers vorbohren. Die Schraubenlänge sollte von der Tischplattendicke und vom Gestell abhängig gemacht werden.

Werkzeug


Diesen Post teilen



Neuerer Post →