Infrarotkabinen bei Erkältung, Krampfadern und anderen Beschwerden

Geposted von ELBE® Ratgeber Redaktion am

Die Sauna wird seit langem zur Entspannung und zum Stressabbau genutzt. Aber wussten Sie, dass die Sauna auch bei einer Reihe von Gesundheitsproblemen helfen kann?

 Infrarotkabine-Erkältung

Infrarotkabinen sind eine großartige Möglichkeit, um die Symptome einer Erkältung zu lindern.

Die Wärme der Kabine entspannt die Muskeln und lindert Schmerzen. Die Kabine öffnet die Nasennebenhöhlen und lässt den Schleim fließen.

Dadurch wird die Erkältung schneller abgeheilt. Infrarotkabinen können auch das Immunsystem stärken, den Körper entgiften und Stress reduzieren. Deshalb ist es empfehlenswert, regelmäßig Infrarotkabinen zu besuchen, um das Risiko von Erkältungen zu reduzieren.

Für Menschen, die an Erkältungen leiden, können regelmäßige Infrarotkabinenbesuche deshalb eine große Hilfe sein.

 

Wie Infrarotkabinen bei Erkältungen helfen können

- Die Wärme der Kabine entspannt die Muskeln und lindert Schmerzen

- Die Kabine öffnet die Nasennebenhöhlen und lässt den Schleim fließen

Warum regelmäßige Infrarotkabinenbesuche das Risiko von Erkältungen reduzieren können

- Die Kabine stärkt das Immunsystem

- Die Kabine hilft bei der Entgiftung des Körpers

- Die Kabine entspannt den Körper und reduziert Stress.

  

 

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie die Sauna nützlich sein kann:

 

  1. Sauna kann den Kreislauf und die Herzgesundheit verbessern.

 

  1. Die Sauna kann zur Schmerzlinderung beitragen.

 

  1. Die Sauna kann bei Atemwegsproblemen helfen.

 

  1. Sauna kann zur Verbesserung der Hautgesundheit beitragen.

 

  1. Die Sauna kann bei der Gewichtsabnahme helfen.

 

  1. Sauna kann die geistige Gesundheit verbessern.

 

  1. Sauna kann gegen Müdigkeit helfen.

 

  1. Sauna kann zur Entgiftung des Körpers beitragen.

 

  1. Sauna kann helfen, das Immunsystem zu stärken.

 

  1. Die Sauna kann Stress und Ängste abbauen.

 

Ein Saunabesuch kann Ihre Gesundheit in vielerlei Hinsicht verbessern. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, sich zu entspannen und Stress abzubauen, oder wenn Sie eines der oben genannten Gesundheitsprobleme haben, könnte die Sauna eine gute Option für Sie sein.

 

Kann man mit einer Erkältung in die Infrarotkabine? 

Ja, Sie können mit einer Erkältung in die Infrarotkabine gehen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich vorher mit Ihrem Arzt beraten, um sicherzugehen, dass dies die beste Vorgehensweise für Sie ist. Achten Sie außerdem darauf, viel zu trinken und sich für die Sitzung angemessen zu kleiden.

Warum Infrarot bei Erkältung?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Infrarot bei Erkältungen einsetzen. Ein Grund ist, dass es helfen kann, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Darüber hinaus kann Infrarot auch die Durchblutung verbessern und das Immunsystem stärken. Schließlich kann Infrarot als Therapieform bei Erkrankungen wie Arthritis, chronischen Schmerzen und Fibromyalgie eingesetzt werden.

 

Infrarotkabinen bei Krampfadern

 

Infrarotkabinen können z.B. bei der Behandlung von Krampfadern sehr wirksam sein. Das Infrarotlicht dringt tief in die Haut ein und hilft, die Blutzirkulation zu verbessern. Dies kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Krampfadern zu reduzieren und auch zu verhindern, dass sie sich verschlimmern.

 

Wenn Sie unter Krampfadern leiden, können Sie die Nutzung einer Infrarotkabine in Erwägung ziehen. Diese Art der Behandlung kann sehr wirksam sein, um das Auftreten von Krampfadern zu verringern und auch zu verhindern, dass sie sich verschlimmern.

infrarotkabinen bei Rheuma

Infrarotkabinen können auch zur Behandlung von Rheumatismus eingesetzt werden. Das Infrarotlicht dringt tief in die Haut ein und trägt zur Verbesserung der Blutzirkulation bei. Dies kann dazu beitragen, die mit Rheuma verbundenen Entzündungen zu verringern.

 

Wenn Sie an Rheuma leiden, können Sie eine Infrarotkabine in Betracht ziehen. Diese Art der Behandlung kann sein wirksam bei der Verringerung der mit Rheuma verbundenen Entzündungen. Es kann auch zur Linderung von Schmerzen und Steifheit beitragen.

Infrarotkabine bei Schuppenflechte

 

Infrarotkabinen können auch zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt werden. Das Infrarotlicht dringt tief in die Haut ein und trägt zur Verbesserung der Blutzirkulation bei. Dies kann dazu beitragen, die mit der Schuppenflechte verbundenen Entzündungen zu verringern.

 

Wenn Sie an Schuppenflechte leiden, sollten Sie eine Infrarotkabine in Betracht ziehen. Diese Art der Behandlung kann sehr wirksam sein bei der Reduzierung von die Symptome der Psoriasis.

Wann sollte man die Infrarotkabine nicht benutzen?

 

Es gibt einige Momente, in denen es nicht empfehlenswert ist, eine Infrarotsauna zu benutzen, wie zum Beispiel:

  

-Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein anderes implantiertes medizinisches Gerät haben

 

-Wenn Sie irgendeine Art von offener Wunde haben

 

-Sie sind unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol

 

-Wenn Sie kürzlich eine Operation hatten

 

-Wenn Sie Fieber haben

 

-Wenn Sie sich schwach oder schwindlig fühlen

 

-Wenn Sie irgendeine Art von Herzproblem haben

 

 Disclaimer: Alle hier vorgestellten Informationen sind nicht als Ersatz oder Alternative zu Informationen von Ärzten oder Therapeuten gedacht. Bitte konsultiere deinen Arzt über mögliche Wechselwirkungen oder andere mögliche Komplikationen.

 

Quellen

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-49738-8_10

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/BF03364538.pdf

 

Lesen Sie auch diese Artikel, welche zum Thema passen:


Diesen Post teilen



← Älterer Post