Sichtschutz für Gartenduschen [Kompletter Ratgeber]

Geposted von ELBE® Ratgeber Redaktion am

In der Hitze kann eine Dusche im Garten sehr gut für Abkühlung sorgen.

Wenn es um die Installation geht, achten  Kunden auf eine Reihe von Faktoren.

Neben den Materialien der Dusche, der Warmwasserzufuhr und dem Abfluss wird auch auf die Auswahl eines geeigneten Sichtschutzes geachtet.

Wenn Sie die Dusche regelmäßig benutzen, sollten Sie in einen blickdichten Sichtschutz investieren, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

GArtendusche-Sichtschutz

Die folgenden Sichtschutze eignen sich besonders:

__________


HIER finden Sie Gartenduschen einer deutschen Marke, die was aushalten und nicht nur einen Sommer halten.

__________

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Dinge sollte man beachten bevor man einen Sichtschutz für Gartenduschen kauft: 

 

  • Bei Gartenduschen können die Käufer je nach Bedarf zwischen transportablen Optionen und festen Installationen wählen. Dies wirkt sich auf die Auswahl des Sichtschutzes aus.
  • Flexibilität: Ein tragbarer Sichtschutz eignet sich aufgrund seiner Tragbarkeit gut für mobile Duschen.
    In dieser Situation könnte eine bewegliche Wand angemessen sein. Mit mehrteiligen Wänden können Sie sie in jedem beliebigen Winkel einsetzen.
  • Käufer sollten die Wand prüfen, um sicherzustellen, dass zwischen den einzelnen Wandabschnitten keine spürbaren Lücken vorhanden sind.
  • Außergewöhnlich haltbare Materialien: Die besten Stellwände für Außenduschen sind aus wasserabweisendem und sonnenbeständigem Material gefertigt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.
  • Ein dauerhafter Sichtschutz ist ideal für Gartenduschen, die fest an ihrem Standort installiert sind. Matten aus Bambus oder Schilf bieten sich als kostengünstige Optionen an. Das natürliche Material ergänzt das Erscheinungsbild einer Gartenanlage. Auch Holzwände können als Alternative eingesetzt werden. Für höherpreisige Bereiche sind Edelstahlwände oder Steinwände die beliebteste Wahl.
  • Duschen in Form einer Schnecke sind ein optischer Akzent. Die Spirale trägt zur Ästhetik des Gartens bei. Gleichzeitig dient sie dazu, Außenstehende fernzuhalten.
  • Natürlicher Sitzschutz: Schnell wachsende Pflanzen wie Bambus, die als Sichtschutz für die Außendusche verwendet werden können, eignen sich hervorragend für diesen Zweck.

Das beste Material für Gartenduschen Sichtschutz

 Dieser Abschnitt befasst sich mit dem besten Material für Gartenduschen-Sichtschutze. 

GARTENDUSCHE-SICHTSCHUTZ

 
Holz als Material für den Gartenduschen Sichtschutz



Sie wissen, was PVC ist, und haben eine allgemeine Vorstellung davon, welche Holzarten nicht verrotten, aber Sie wissen nicht, welche das sind.

Als Erstes müssen Sie entscheiden, ob Sie Hart- oder Weichholz wollen.

Hartholz stammt von Baumarten, die langsam wachsen.

Teak und Eiche sind allesamt harte und starke Hölzer.

Weichholz stammt von Bäumen, die schnell wachsen, wie z. B. immergrüne Bäume und Nadelbäume. Kiefer, Tanne, Fichte und Zeder sind einige Beispiele dafür.

Harthölzer halten länger und sind witterungsbeständiger als Weichhölzer.

Außerdem kosten sie auch mehr.

Chemisch behandeltes Weichholz hält zwar nicht so lange wie Hartholz, ist aber billiger.

Allerdings muss es jedes Jahr gepflegt werden, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen.

 

Hier ist eine Liste der Hölzer, die am besten mit dem Wetter zurechtkommen:

 

Akazie als Material für den Gartenduschen Sichtschutz



Akazie ist ein starkes Hartholz, das viel Öl enthält. Es verrottet nicht und zieht kein Ungeziefer an, es gibt es in großer Menge und es ist billig. Es ist eine Art, die schnell wächst. Die Verwendung von Holz ist also gut für die Umwelt. Es wird oft für den Bootsbau verwendet, weil es nicht nass wird. Am besten ist es, wenn es nicht direkt mit dem Boden in Berührung kommt, da es dazu neigt, sich mit Wasser vollzusaugen.



Zedernholz als Material für den Gartenduschen Sichtschutz




Zeder ist ein Holz, das häufig für Außen-Duschkabinen verwendet wird.

Es ist leicht, weich und lässt sich gut bearbeiten. Es verrottet nicht und wird nicht von Termiten oder Pulverkäfern angefressen.

Es kann jahrelang ohne jegliche Arbeit oder Wartung halten. Zedernholz hält nicht so lange wie Hartholz, weil es weicher und leichter ist und schneller wächst.



Zypresse als Material für den Gartenduschen Sichtschutz



Die Öle der Zypresse machen sie resistent gegen Fäulnis und Insekten.

Sie altert ähnlich wie Zedernholz.

Weichholz hat ein schönes Maserungsmuster. Wenn es also gefärbt und lackiert wird, hält es nicht nur länger, sondern sieht auch schön aus.



Verändertes Holz als Material für den Gartenduschen Sichtschutz




Wenn Kiefer, Fichte und andere Weichhölzer erhitzt werden, nehmen sie die Eigenschaften von traditionellen Harthölzern wie Eiche, Ahorn und Teak  an. Weichhölzer, die verändert wurden, durchlaufen einen Prozess namens Polymerisation, der die Zellstrukturen besser und stärker macht.

 



PVC als Material für den Gartenduschen Sichtschutz


Altes PVC hält den Witterungseinflüssen nicht stand und wird mit der Zeit immer schlechter.

Dank technischer Neuerungen sind PVC-Platten heute jedoch resistent gegen Feuchtigkeit und Korrosion.

Sie sind leicht zu transportieren und widerstandsfähig gegen Chemikalien.

Sie lassen sich schnitzen, prägen, bemalen, bedrucken und laminieren.

Sie zersetzen sich nicht mit der Zeit, und die Farbe bleibt gleich und sieht lange Zeit wie neu aus.

 

Arten und Stile von Duschkabinen für Außenduschen

 

gartendusche


Sichtschutz Stile, welche bei Aussenduschen in Frage kommen


Bei der Auswahl einer Duschkabine gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, darunter:

Wenn es um den Standort geht, funktionieren Außenduschen am besten, wenn sie an einem Ort gebaut werden, der sowohl bequem von Ihrem Haus aus erreichbar ist als auch Abgeschiedenheit während der Benutzung bietet.


Duschkabinen für den Außenbereich sind in einer Reihe von Materialien erhältlich und können individuell an jede Umgebung angepasst werden.

Sie sind auch in verschiedenen Formen, Größen und Designs erhältlich.

Obwohl der Preis von Duschkabinen für den Außenbereich von den gewählten Materialien abhängt, ist es wichtig, bei der Festlegung des Budgets für Ihr Projekt auch den praktischen Aspekt zu berücksichtigen.


1. Duschabtrennung bzw. Sichtschutz im traditionellen Stil


Bei dieser Variante handelt es sich um ein einfaches Duschkabinendesign.

Ich spreche hier von einer Duschkabine, wie man sie zu Hause oder an einem öffentlichen Ort wie einem Fitnessstudio verwendet.

Sie ist dieser sehr ähnlich, mit der Ausnahme, dass sie kein Dach hat und wesentlich kleiner sein kann.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit ist die konventionelle Überdachung eine perfekte Wahl für viele Anwendungen.

Trotz der Tatsache, dass es weniger Gestaltungsmöglichkeiten als bei anderen Typen gibt, können Sie dennoch ein ganz individuelles Aussehen erzielen.

Es gibt viele verschiedene Formen und Größen des Standardgehäuses, die in den meisten Baumärkten zu finden sind.


2. Stil mit einer halbgeschlossenen Überdachung


Dieses Gehäuse ist im Wesentlichen eine Mischung aus der klassischen Variante und dem offenen Gehäuse. Es besteht nicht nur aus einem Aluminium- oder Stahlrahmen, sondern auch aus Schrauben, Nägeln, Bolzen und anderen Befestigungselementen, die das Gehäuse mit einer externen Vorrichtung verbinden.

Da alle Wände bis auf eine mit Wänden versehen sind, können Sie in diesem Raum sowohl Abgeschiedenheit als auch Belüftung genießen.



3. Sichtschutz im offenen Design 


Sie werden die offene Bauweise lieben, wenn Sie ein wirklich authentisches Duscherlebnis im Freien suchen. Zu den vielen Vorteilen dieser Variante gehört die Tatsache, dass sie nicht installiert werden muss und aus PVC, Holz oder einem anderen Material hergestellt werden kann. Der private Raum ist bei einem offenen Design begrenzt, was einer der Nachteile dieses Stils ist.

 

4. Individuell-Maßgeschneiderte Ausführung


Es ist möglich, dass eine individuell gestaltete Duschkabine die beste Alternative für Sie ist. Sie ist fantastisch, da sie mit Sicherheit in jeden Raum passt und selbst den kleinsten Außenbereich in einen ruhigen Rückzugsort verwandeln kann. Die meisten Baumärkte führen Teile für Duschkabinen in maßgeschneiderter Form, also halten Sie dort Ausschau nach ihnen.



5. Stil mit einer Kurve


Dieser Stil ist mit der halbgeschlossenen Variante vergleichbar, aber es gibt einige bedeutende Unterschiede zwischen den beiden. Im Gegensatz zur traditionellen dreiseitigen Überdachung hat diese eine einzige geschwungene Wand, die nur eine Seite des Raumes bedeckt. Sie bietet Ihnen ein außerordentliches Maß an Abgeschiedenheit und ermöglicht dennoch eine ausreichende Luftzirkulation.



Welche Beschaffenheit sollte man für Sichtschutz von Solarduschen und Gartenduschen im Freien verwenden?


1. Duschabtrennungen mit einem Kunststoffrahmen

Dies ist die häufigste Form von Duschkabinen für den Außenbereich, und Sie werden sie in praktisch jeder öffentlichen Dusche auf der Welt finden, die Sie besuchen. Wenn Sie jedoch an einem heißen, sonnigen Ort leben und Geld sparen wollen, ist dies vielleicht die beste Option für Sie. Sie sind nicht so beliebt wie andere Optionen, weil sie mit der Zeit verblassen und Risse bekommen.

2. Duschabtrennungen aus Glas mit Aluminiumrahmen

Aus diesem Grund sieht man Glasduschabtrennungen in der Regel in gehobenen Häusern, da sie recht teuer sind. Duschabtrennungen aus getöntem und reflektierendem Glas mit Aluminiumrahmen sind nicht nur schön, sondern bieten auch ein unglaubliches Maß an Privatsphäre, da das Glas schattiert und reflektierend ist.

3. Duschabtrennungen aus Holz

Wasserdicht, pflegeleicht und in verschiedenen Holzarten erhältlich, sind Duschabtrennungen aus Holz eine beliebte Wahl für Hausbesitzer. Dies ist die richtige Wahl, wenn Sie eine möglichst natürlich aussehende Duschkabine für Ihren Außenbereich wünschen.

4. Sichtschutz aus Glasfaserkunststoff

Duschabtrennungen aus Fiberglas sind nicht nur wartungsfrei und lassen sich an jeden gewünschten Stil anpassen, sondern werden auch immer beliebter. Sie sind außerdem leicht, robust, einfach zu reinigen und preisgünstig, was sie zu einer begehrten Option für Duschen und Badebereiche im Freien macht.

5. Sichtschutz aus Acryl

Da sie leicht, robust und einfach zu reinigen sind, sind Duschabtrennungen aus Acryl in ihrem Aussehen und ihrer Funktionalität mit Duschabtrennungen aus Glasfaser vergleichbar. Der größte Vorteil dieser Duschabtrennungen ist jedoch die große Auswahl an Farben, aus denen Sie bei der Gestaltung Ihres Außenbereichs wählen können.
 



Lesen Sie auch diese Artikel, welche zum Thema passen:


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →